Unternehmensgeschichte der Holzner GmbH –
Vom Zwei-Mann-Betrieb zum Familienunternehmen

1981

Gründung der Firma Holzner Medizintechnik durch Hans Holzner.

1982

Produktion erster eigener Sterilisatoren.

1995

Übernahme der Druckbehälterfertigung der „Firma Labotron“ in Peißenberg durch unseren Gesellschafter Hans Holzner und Firma Sanamij (Niederlande), Gründung des neuen Unternehmens: „Holzner-Sanamij GmbH“ – dadurch Herstellung eigener Druckkammern.

2007

Erweiterung der neuen Produktionsstätte in Peißenberg für den Druckbehälterbau.

2008

Wechsel in der Geschäftsleitung: Hans Holzner übergibt die Geschäftsanteile der „Holzner GmbH“ an Lieselotte Holzner und Harald Beck. Geschäftsführer wird Christian Kaiser.

2009

Die Gesellschafteranteile in Peißenberg werden neu geordnet. Es entsteht die „Holzner Druckbehälter GmbH“- Gesellschafter sind jetzt Harald Beck und Hubert Kohler.

2010

Erweiterung der Fertigungsstätten in Nußloch und Peißenberg

2011

Wechsel in der Geschäftsleitung, Lieselotte Holzner scheidet aus der Geschäftsleitung aus. Harald Beck wird alleiniger Gesellschafter, Geschäftsführer sind Harald Beck und Christian Kaiser.

2013

Die Gesellschafteranteile der „Holzner GmbH“ werden neu geordnet, geschäftsführende Gesellschafter sind jetzt Harald Beck und Sigrun Beck, Geschäftsführer Christian Kaiser.

2018

Spatenstich zur Erweiterung der Produktionsstätte Westring 8. Anbau eines 2-stöckigen Lagergebäudes an der Südseite.

2019

Änderung der Firmenstruktur. Geschäftsführer Christian Kaiser scheidet zum Jahresende auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus. Die Holzner GmbH wird zum rein inhabergeführten Unternehmen und installiert eine neue Managementebene zur Leitung der Einzelbereiche.

2020

Harald Beck steigt aus der Geschäftsleitung in Peißenberg aus. Die Unternehmen bleiben jedoch weiterhin eng verbunden und fungieren zukünftig als zwei starke Kooperationspartner.