Holzner-Dampfsterilisatoren nach Maß in der Pharma-, Medizintechnik- und Lebensmittelindustrie

Keine Sterilisationsanlage in der Pharmaindustrie und bei vergleichbaren Anwendungen in der Medizintechnik sowie Lebensmittelindustrie gleicht der anderen. Holzner kann sich flexibel auf die individuellen Anforderungen einstellen.

Das ist für unsere Kunden aus diesem Bereich besonders wichtig. Denn in der Pharmazie, bei der Herstellung von Medizinprodukten und in der Lebensmittelindustrie sind unsere Dampfsterilisatoren und Autoklaven häufig integrierter Bestandteil des Produktions-, Konfektionierungs- und Verpackungsprozesses.

Automatisierte Abläufe, Zuführungs- und Peripherie-Komponenten müssen mit einbezogen werden. Ganz spezielle Sterilisationsbehältnisse und entsprechende Steuerungsprogramme werden gefordert. Häufig auch in Reinraum-Umgebungen.

Kreativität, Erfahrung und Problemlösekompetenz unserer Ingenieure und Techniker kommen hierbei unseren Auftraggebern zugute.

Holzner kann nach allen gängigen Industrienormen fertigen und auch anspruchsvolle Werksnormen erfüllen.

Unsere große Fertigungstiefe bei Sterilisationskammern, Druckbehältern, Gehäusen und anderen Komponenten bringt unseren Kunden technische und wirtschaftliche Vorteile.

Ein gut organisiertes Projektmanagement fördert die konzentrierte, angenehme und verlässliche Zusammenarbeit mit Kunden, Planern und anderen Gewerken.

Sprechen Sie gleich mit den Fachleuten der Autoklaven-Manufaktur Holzner. Informieren Sie sich über Referenzprojekte.
Rufen Sie ganz einfach an: +49 (0) 6224 12078