Projektabwicklung bei Holzner Dampfsterilisatoren – transparent und effizient

Damit Sie jederzeit leicht den Überblick behalten bei Ihrem Sterilisationsprojekt, betreut ein Projektleiter von Holzner Ihr Vorhaben vom Start bis zum Ende, von der Planung bis zur Inbetriebnahme.

Eine rationelle Projektabwicklung ist die Basis für die gute Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Mit Betreibern, Planern, mit Kundenmitarbeitern vor Ort sowie mit allen anderen Gewerken, Zulieferbetrieben und Dienstleistern, die eingebunden sind.

Projektmanagement gehört bei Holzner zur Regelleistung.

Bei der Realisierung großer und kleinerer Dampfsterilisations-Anlagen gehen wir ganz pragmatisch vor. Die übersichtliche und klare Projektabwicklung gibt allen Beteiligten die Sicherheit, dass alles im „grünen Bereich“ bleibt.

Der Projektablauf bzw. die Projektabwicklung bei einer Dampfsterilisations-Anlage umfasst in der Regel folgende Module:

  • Konzeption und Planung

  • Engineering und Fertigung

  • Montage und Prüfung im Werk (FAT)

  • Transport

  • Montage, Einbau und Prüfung vor Ort (SAT)

  • Inbetriebnahme und Probeläufe

  • Abnahme und Übergabe

  • Einarbeitung der Mitarbeiter

Dazu kommen – das gesamte Projekt begleitend – die zentralen Aufgaben für das Projektmanagement, für die Holzner Projektleiter:

  • Beratung, Koordination, Kommunikation

  • Termin- und Budget-Überwachung

Alle Meilensteine eines Projektes werden mit dem Auftraggeber festgelegt. Sie werden bis ins Detail beschrieben.

Sie möchten ihr Dampfsteri-Projekt zügig und erfolgreich realisieren?

Rufen Sie uns direkt an: +49 (0) 6224 12078